Menu

Unscharfes Terminal-Symbol im Plank-Dock beheben

Plank ist eine Dock-Anwendung für Linux. Die Software ist eine Weiterentwicklung von Docky und das Standarddock unter Elementary OS. Plank ist, wie Docky auch, sehr minimalistisch gehalten und bietet bei weitem nicht so viele Funktionen wie Cairo-Dock. Mit der aktuellen Version von Plank (0.10.0) wird unter Cinnamon bei einem geöffneten Terminal das Terminalsymbol unschaft und doppelt dargestellt. Nicht besonders tragisch aber trotzdem unschön.

Unscharfes Terminal-Symbol in Plank
Abhilfe schafft eine kleine Anpassung an der Datei /usr/share/applications/gnome-terminal.desktop. Bei dem Attribut OnlyShowIn muss X-Cinnamon ergänzt werden:

  1. sudo nano /usr/share/applications/gnome-terminal.desktop
  2. [Desktop Entry]
  3. Name=Terminal
  4. ...
  5. OnlyShowIn=GNOME;Unity;X-Cinnamon;
  6. ...

Nach der Änderung sieht das Ergebnis so aus.

Darstellung in Plank nach der Anpassung

Euch hat der Beitrag gefallen, ihr habt Fragen oder Anregungen? Hinterlasst mir einen Kommentar oder diskutiert im OSBN-Chat.

Kommentare

Linear Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Die Formatierung der Kommentare ist über Markdown möglich.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Gravatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Markdown-Formatierung erlaubt